Wir sind das Kollektiv Scrollan. Wir arbeiten strategisch, konzeptionell, visuell und redaktionell. Für Marken, Institutionen, Verlage und Agenturen.

Wir betreuen Corporate Communication und Publishing-Projekte vom ersten Briefing bis zur Produktion mit großer Leidenschaft. Unsere Kunden verstehen wir als Partner, mit denen wir oft viele Jahre zusammenarbeiten.

Kommunikation bedeutet für uns, authentisch zu sein und den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen.

Corporate Publishing & Content Development
Jelmoli Magazin
Jelmoli ist ein Luxus-Department Store in Zürich. Auf Basis der Markenstrategie der Heimat Werbeagentur haben wir mit Sonja Marterner ein Magazin für Jelmoli entwickelt und umgesetzt. Es ist weder Frauen-, noch Modemagazin, sondern macht Produkte zu Helden und Marken durch Geschichten erlebbar.
 Magazinentwicklung    Designkonzept    Redaktionskonzept    Art Direction  
 Redaktion    Bildredaktion    Produktion  
Unter anderem sind diese Interviews und Reportagen über Mode, Lifestyle und Wirtschaft bisher erschienen: über Trüffel-Weltmarktführer Urbani, Stella McCartney, Diane von Furstenberg, Stone Island, Joseph, Jonathan Simkhai, Alexander Vreeland, die Parfümeure Francis Kurkdjian und Frédéric Malle sowie die Kosmetikindustrie in der Schweiz.
Trendscouting & Visual Content Development
Gruner + Jahr
Wie wollen Frauen sich sehen? Was bedeutet Weiblichkeit heute und in einigen Jahren? Für Gruner + Jahr haben wir mit Wiebke Hansen und Andreas Lebert eine visuelle Antwort darauf entwickelt, wie sich das Frauenbild wandeln wird. Entstanden ist ein Look-Book in 3 Bänden.
 Trendscouting    Bildredaktion    Visual Content Development  
 Art Direction    Produktion  
Corporate Communication
Heimat Werbeagentur
Die Heimat Werbeagentur betreuen wir seit vielen Jahren. Vom ersten Corporate Design – das wir bereits relauncht haben – über die Website bis zum Design für Submarken wie Heimat Active.
 Beratung    Corporate Identity    Corporate Design    Templateentwicklung  
 Konzeption Front- und Backend    UI Design    Produktion  
Corporate Communication
Tanzplan Deutschland
Tanzplan Deutschland war das größte Förderprojekt der Kulturstiftung des Bundes. Wir haben das Projekt von Anfang an kommunikativ begleitet, das Corporate Design gestaltet, sämtliche digitalen und analogen Kommunikationsmittel entwickelt.
 Beratung    Strategie    Konzeption    Corporate Design    Corporate Publishing  
 Art Direction    UI Design    Infografik    Produktion  
Corporate Communication
Staatsoper unter den Linden
Für die Staatsoper Unter den Linden haben wir ein Corporate Communication Konzept entwickelt und umgesetzt. Neben allem Möglichen – vom Programmheft bis zur Jahresvorschau – gehörten dazu auch die Premierenbücher, die immer individuell zu den Opern und Inszenierungen passend entwickelt wurden.
 Beratung    Strategie    Corporate Design    Corporate Publishing    Redaktionskonzept  
 UI Design    Illustration    Produktion  
IRRATIONALES
Ilmia
Zusammen mit Helge und Carolin Hansen haben wir die DDR-Turnschuhmarke ilmia wieder aufleben lassen. Nach 2 Jahren Entwicklungsarbeit haben wir eine limitierte Auflage der (im Gegensatz zum Original sehr hochwertigen) Turnschuhe produziert und in einem Pop-up-Store in Berlin verkauft.
Huile d’Olive d’Aniane
Was macht man, wenn man einen kleinen Olivenhain in Frankreich geschenkt bekommt? Man fährt zur Ernte nach Aniane und macht ein Olivenöl. Die kleine Edition sieht jedes Jahr ein bisschen anders aus. Und wenn die Ernte mal schlecht ist, sind die Flaschen ein bisschen kleiner.
Stuck on me
Für die Ausstellung »Stuck on me« im Notting Hill Arts Club in London ist eine Serie von Jacken entstanden. Jeder Button eine Farbe. Alle zusammen: Ein Bild. Die Ausstellung haben wir dann einfach noch nach Berlin geholt: in die Galerie Walden.
Foto: Martin Mai – Model: Claude/deebeephunky
TEAM

Peter Bünnagel, Anne-Lene Proff und Barbara Kotte gehören zum Kollektiv Scrollan. Sie arbeiten seit 20 Jahren in den Bereichen Editorial Design, Interface Design, Corporate Design und Werbung.

Gearbeitet haben sie unter anderem für Adidas, Gruner + Jahr, Kulturstifung des Bundes, Universal Music Group, Bundesamt für Strahlenschutz, Nike, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Dummy Verlag, Diakonie, Staatsoper unter den Linden und Beck’s. Für ihre Arbeiten haben sie zahlreiche internationale Preise gewonnen.

Peter Bünnagel hat an der Hochschule Pforzheim und der UdK Berlin gelehrt. Barbara Kotte ist Professorin an der HAWK Hildesheim sowie Mitglied des ADC Deutschland und des ADC Global.

Prof. Barbara Kotte

Mobil +49 163 fünf 557657